Schadensbild

mit möglichen Ursachen:

Das Problem in unseren Regionen ist, dass es sehr unterschiedliche Böden gibt“, berichtet Stephan. „Die Tragfähigkeit wird häufig überschätzt.“ Setzungen und Setzungsunterschiede führten dann häufig zu erheblichen, nur mit großem Aufwand zu korrigierenden Schäden. Immer häufiger werde deshalb, so Stephan, die Hilfe eines Baugrundinstituts in Anspruch genommen. „Wir erarbeiten Gutachten, die zuverlässige Auskunft geben über die Bodenverhältnisse. So kann das Risiko, eine unliebsame Überraschung, z.B. auch in Form von Altlasten, zu erleben, minimiert werden.